Die Eiszeit geht weiter

Januar 2010 – Die Eiszeit geht weiter

Bereits Mitte Januar befragten wir einen Elblotsen auf elbebilder.de über die Probleme mit dem Eis. Inzwischen sind zwei weitere frostige Wochen vergangen. Zeit um erneut nachzufragen, wie sich die Situation entwickelt hat.
Weiterlesen

Die Verkehrszentrale in Brunsbüttel

[Not a valid template]
Auf der Schleuseninsel in Brunsbüttel steht die Verkehrszentrale des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hamburg. Von hier aus wird der gesamte Schiffsverkehr auf der Elbe von Hamburg bis zur Ostemündung rund um die Uhr überwacht, unterstützt und geregelt.
Weiterlesen

Nebel, Schnee und Eisradar – Der Winter aus Sicht eines Elblotsen

Januar 2010 – Eiszeit auf der Elbe

Der Winter hat Deutschland fest im Griff. Seit mehreren Wochen sind die Temperaturen nicht mehr über 0° C gestiegen. Während man sich in Hamburg auf das Alster-Eisvergnügen vorbereitet macht sich das Eis auch langsam aber sicher auf der Elbe bemerkbar und stellt die Schifffahrt vor immer größere Probleme. Doch was bedeutet das konkret? Welche Einschränkungen gelten für die Schifffahrt und welche Maßnahmen werden getroffen? Elbebilder.de fragt und Elblotse Mario I. antwortet:
Weiterlesen

Nachts auf der Elbe – Unterwegs mit einem Elblotsen

Sonntag, 01.12.2008, 00:30 Uhr – es geht los
[Not a valid template]
Langsam nähert sich der Lotsenversetzer „Lotse 2“ der „Sluisgracht“. Das 172 m lange und 25m breite Frachtschiff mit seinen drei Bordkränen hat bereits vor einigen Minuten den Liegeplatz im Hamburger Hafen verlassen und wartet auf den Elblotsen. Bei Temperaturen von knapp über 0°C erklimmt der Lotse Mario I. die Lotsentreppe und anschließend die 6 Stockwerke bis zur Brücke.
Weiterlesen